Musik, Kunst, Politik und Denker

Gedanken

Das Haus

Es ist wie mit einem maroden Haus,

da muß man sich sehr wohl überlegen,

ob man es mit einem Flickenteppich überzieht,

oder ob es günstiger ist wenn man es abreißt und neu aufbaut.

 

Ich mag die alten Häuser sehr gerne.

Sind die Wände viel zu hoch,

sind die Räume ungünstig geschnitten,

ist der Schimmel bereits eingezogen.

Was macht da mehr Sinn?

Reparieren oder ein Neubau, vom Grundstein an?

 

Genauso ist es mit dem System in dem wir leben!

Ist es zeitgemäß?

Oder vollkommen überholt?

Macht es Laune darin zu leben

oder ist es eher eine Qual?

Hier geflickt und da repariert

oder lieber alles neu?